Ravensberger Softwelle

Die Ravensberger Softwelle 7-Zonen HR macht in ihrem Segment einen qualitativ hochwertigen Eindruck. In diesem Bericht erfahren Sie ob der erste Eindruck täuscht, welches die beiden größten Kritikpunkte der Käufer sind und ob diese für Sie eine Rolle spielen.

Bei diesem Modell handelt es sich um Kaltschaummatratze. Es werden noch die Zusätze „HR“ und „Hylex“ genannt. HR steht für hochelastisch (englisch = High Resilient). Der Begriff „Hylex“ wird nicht näher erläutert.

Ravensberger Softwelle 7-Zonen HR
Garantierte Qualität: 10 Jahre Herstellergarantie auf den Kern und 5 Jahre auf den Bezug werden mitgegeben.

Geeignet ist die Matratze bis zu einem Körpergewicht von 45 kg. Dies entspricht dem Härtegrad H1. Einer der beiden größten Kritikpunkte, aus der Sicht weniger Käufer, ist die Härte die für Kinder über 25 kg zu weich erscheint. Dies könnte in den wenigen Fällen am verwendeten Lattenrost liegen, oder daran dass sich die Eltern mit ins Bett legen. Falls Letzteres häufiger der Fall ist, dann sollte man sich eventuell für die H2 Variante entscheiden. Am Ende dieses Artikels finden Sie Links zu den härteren Versionen.

Der Kaltschaumkern hat ein Raumgewicht von 40 kg/m³. Dies liegt über dem Standard und macht sich mit einer höheren Lebenserwartung bemerkbar. Die Dicke des Kerns beträgt ca. 14 cm.

Trotz der sieben ergonomischen Körperzonen ist es egal wie die Ravensberger Softwelle ins Bett gelegt wird. Es gibt keine Ober- und Unterseite und kein Kopf- und Fußende. Man kann hier also nichts falsch machen.

Kundenmeinungen zur Ravensberger Softwelle

Im diesem Teil werden häufige Kommentare aus Kundenmeinungen aufgezeigt. Rezensionen die unbrauchbar sind oder ein falsches Bild wiedergeben (verursacht durch Unkenntnis und falsche Handhabung) wurden ignoriert:

  • besitzt Rundumreißverschluss
  • dicker und weicher Baumwollbezug
  • ist eine Kindermatratze, aber kann auch kurzzeitig von schwereren Personen benutzt werden ohne unbequem zu sein
  • bei einem Hochbett vorher prüfen ob die Matratzenhöhe geeignet ist
  • einige wenige Käufer nehmen auch nach ausgiebiger Lüftung einen Neugeruch über mehrere Wochen wahr.
  • alle Rezensenten berichten von einem sehr guten Kundenservice.

Fazit

Die Ravensberger Softwelle liegt deutlich über dem Standard. Alle wichtigen Eigenschaften sind vorhanden. Dazu kommt eine nicht überall übliche Garantie und ein guter Kundenservice. Insgesamt ein sehr gutes Paket.

Jetzt bei Amazon.de ansehen »

Daten

  • HR (High Resilient = hochelastisch) HYLEX Kaltschaum
  • Härtegrad: H1 (geeignet bis ca. 45 kg Körpergewicht), weitere Härtegrade am Ende des Artikels
  • Raumgewicht 40 (RG 40)
  • Baumwoll-Doppeltuch-Bezug (310 g/qm) mit 300 Gramm Klima-Hohlkammerfaser und reißfester Charmeuse versteppt
  • 4-Seiten Reißverschluss bis 60 Grad waschbar
  • Kerndicke von ca. 14 cm
  • Gesamthöhe von ca. 17 cm
  • 7 Körperzonen
  • zertifiziert nach ÖKO TEX Klasse 1 (für Babys geeignet)
  • LGA schadstoffgeprüft – FKT Textil
  • Brandschutz gemäß MVSS
  • Hersteller-Garantie: 10 Jahre auf den Kern und 5 Jahre auf den Bezug – EKOMI-Bewertung: 4,9
  • verfügbare Matratzengrößen: 80×190, 80×200, 80×210, 80×220, 90×190, 90×200, 90×210, 90×220, 100×190, 100×200, 100×210, 100×220, 120×190, 120×200, 120×210, 120×220, 140×190, 140×200, 140×210, 140×220

Ähnliche Matratzen

Das gleiche Modell gibt es auch mit dem Härtegrad H2 (ca. 45 bis 80 kg) und H3 (ca. 80 bis 120 kg). Die H3 Variante hat ein Raumgewicht von 45 kg/m³.

Für Allergiker interessant: Die Ravensberger Softwelle 7-Zonen HR gibt es auch mit einem Medicott-Silverguard-Bezug. Dieser ist etwas teurer und schützt auf natürliche Weise gegen Hausstaubmilben und Mikroorganismen. Folgende Modelle sind verfügbar: H1 (bis ca. 45 kg), H2 (ca. 45 bis 80 kg) und H3 (ca. 80 bis 120 kg).